Das Unternehmen

HWH Härterei und Werkstofftechnik GmbH & Co. KG

Das Unternehmen wurde 1987 mit Sitz in Hattingen /NRW auf 200m² Produktionsfläche gegründet. Durch den Kauf eines Gewerbegrundstücks von 5640m² samt neuwertiger Produktionshalle mit Verwaltungskomplex  von 800m² wurde der Unternehmenssitz im Jahr 1997 in das benachbarte Witten-Annen verlagert.

Die modernen Atmosphären Mehrzweckkammeröfen Anlagen werden für konventionelle Verfahren der Wärmebehandlung  zum Härten, Vergüten, Aufkohlen, Einsatzhärten, Carbonitrieren, Nitrocarburieren,  Anlassen und Glühen eingesetzt. Der Einsatz modernster Anlagensteuerungen regelt zuverlässig den Fortschritt der Wärmebehandlung und dient der Dokumentation und Archivierung. Als DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen (inklusive des Bereichs „Entwicklung“) können wir Unternehmen aus den Branchen Automotive, Bergbau, Bohrtechnik, Getriebebau, Gesenkschmieden, Hydraulik, Kettenherstellung, Maschinenbau, Präzisionsdrehereien, Rollenlager- und Wälzlagerfertigung, Verbindungstechnik, Werkzeughersteller, Windkraft, Zahnrad- und Antriebstechnik sowie der petrochemische Industrie zu unseren Kunden zählen.

Eine hervorragende verkehrstechnische Anbindung (A44)  an das Ruhrgebiet, Ost- und Südwestfalen sowie dem Bergischen Land ermöglicht es uns, den überwiegenden Teil der bestehenden Kundschaft mit dem eigenen Fahrdienst zu betreuen.

Adresse

HWH Härterei und Werkstofftechnik
GmbH & Co. KG

Salinger Feld 16b
58454 Witten

Telefon: +49 2302 984 80-0
Telefax: +49 2302 984 80-50

info(at)hwh-haertetechnik.de

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Auftragsverfolgung Online

Registrierung